Wein:Viosinho

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Viosinho ist eine portugiesische, autochthone Rebsorte zum Ausbau von Weißweinen.

Herkunft[Bearbeiten]

Die Rebe stammt aus Nordportugal, vermutlich aus dem Weinanbaugebiet Douro, wo sie auch heute ihr Hauptanbaugebiet hat.

Synonyme[Bearbeiten]

Das einzige bekannte Synonym ist Véozinho Verdal.

Verbreitung[Bearbeiten]

Mit 100 ha bestockter Rebfläche ist Viosinho vergleichsweise gering verbreitet, hat aber regionale Zulassungen in den -Gebieten Douro sowie im -Gebiet Planalto Mirandes.

Verwendung[Bearbeiten]

Die sehr früh reifende Sorte bringt Weine mit sehr hohem Qualitätsniveau hervor, die sich auch als Verschnittweine eignen. Es gibt aber auch sehr gute sortenreine Weine.

Siehe auch[Bearbeiten]