Zubereitung:Schröpfen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rezepte, die diese Kochtechnik verwenden

Unter Schröpfen versteht man das Vorbereiten von Fleisch für einen Braten. Dabei wird die Fettseite (Schwarte) mit einem scharfen Messer in regelmäßigen Abständen (ca. 1 cm) bis zum Fleischansatz rautenförmig eingeschnitten.

Fische bzw. Fischfilets werden in gleicher Art eingeschnitten, um die Gräten zu entfernen oder zu zerkleinern, damit man sie mitessen kann.

Bei Karpfen empfiehlt sich das Schröpfen, um die Gräten beim Essen nicht zu spüren. Dazu werden ganze Fische beidseitig vom Kopf bis zum Schwanz tiefe Einschnitte im Abstand von 3–4 mm in das Filet gemacht. Zugegebener Zitronensaft macht die kurzen Gräten weich, nicht mehr spürbar und essbar.

Siehe auch[Bearbeiten]