Zutat:Kalbsniere

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kalbsniere
Kalbsniere
100 g frische Kalbsnieren enthalten:
Brennwert: 470 kJ / 112 kcal
Fett: 5,0 g
Kohlenhydrate: 1,0 g
Eiweiß: 15,8 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 364 mg
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Die Kalbsnieren gehören zu den begehrtesten Innereien überhaupt. Sie werden klein geschnitten oder im Ganzen gebraten, gegrillt oder geschmort. Die Kalbsniere sollte vor der Zubereitung sorgfältig von ihrem Fett und Sehnen befreit werden: Beim Fett gibt es Ausnahmen, da es Rezepte gibt, in denen die Niere im Ganzen im Fettmantel gebraten wird.

Die Niere (im Ganzen oder geschnetzelt) sollte in sehr heißem Fett nur solange angebraten werden, dass sie innen noch einen rosa bis roten Kern hat. Durchgebraten bekommt die Niere ein krümeligen Charakter; in Anbetracht ihres Preises wäre das schade.

Siehe auch[Bearbeiten]