Zutat:Oblate

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Oblate
Oblate
100 g Oblaten enthalten:
Brennwert: 1008 kJ / 241 kcal
Fett: 0 g
Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: 0 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Oblaten sind dünne Teigplatten, die aus ungesäuertem Mehlteig ohne Zusatz von Backtriebmitteln hergestellt werden. Sie werden wie Waffeln zwischen heißen Eisen gebacken und in runde oder rechteckige Stücke geschnitten. In der Weihnachtsbäckerei dienen sie als Unterlage für Makronen aller Art, Honig-, Leb- und Pfefferkuchen und werden dann als Backoblaten bezeichnet. Im Haushalt machen sie das Fetten der Backbleche überflüssig, verhindern das Durchweichen, Anbrennen und verbessern das Aussehen des Gebäcks. Größter Hersteller von Backoblaten ist die Firma Küchle in Günzburg/Bayrisch Schwaben.

Siehe auch[Bearbeiten]