Wein:Espadeiro

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Espadeiro (Torneiro) ist eine Rebsorte zum Ausbau von Rotweinen aus dem Nordwesten der Iberischen Halbinsel.

Synonyme[Bearbeiten]

Die Rebe ist auch unter den Namen bekannt: Arenal, Espadal, Espadeiro da tinta, Padeiro de basto, Padeira de basto, Vinhao und Tinta dos Pobres.

Verbreitung[Bearbeiten]

Sie ist sehr ertragreich, aber im spanischen Galicien nur geringfügig (6 ha) angebaut. In den portugiesischen Gebieten Vinho Verde und Alto Douro beträgt die bestockte Rebfläche 1.600 ha.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Die Rebe erzeugt körperreiche, aromatische Weine mit angenehmer Säure und intensiver roter Farbe.

Der spätreifende Espadeiro wird meist verschnitten mit anderen Sorten. Er ist eine in der Autonomen Gemeinschaft Galicien empfohlene Rebsorte und wird im Weinbaugebiet Rías Baixas sowie in den genannten Gebieten Portugals kultiviert.

Siehe auch[Bearbeiten]