Zutat:Thailändischer Duftreis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Thailändischer Duftreis
Thailändischer Duftreis
100 g weißer Reis enthalten:
Brennwert: 1477 / 353
Fett: 1,4 g
Kohlenhydrate: 24,5 g
Eiweiß: 2,4 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 0,0 mg
Ballaststoffe: 0,5 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der thailändische Duftreis, auch als Jasminreis bekannt, zeichnet sich durch eine feine Geschmacksnote aus. Der Reis ist klebrig und lässt sich hervorragend mit Essstäbchen genießen.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Es gilt die Faustregel: 1 Tasse Reis, 1,5 – 2 Tassen Wasser.
  • Den Reis in einem Sieb gut mit kaltem Wasser spülen (das Wasser sollte klar austreten).
  • In einem ausreichend großen Topf den Reis mit der abgemessenen Menge Wasser 30 Minuten quellen lassen.
  • Topf mit großer Hitze aufheizen, Wasser zum Kochen bringen.
  • Topf mit Deckel verschließen und Hitze auf kleinste Stufe regeln.
  • Ca. 10 Minuten köcheln/ dämpfen lassen (das Wasser sollte vom Reis aufgenommen worden sein).

Siehe auch[Bearbeiten]