Bowle mit Zitrusfrüchten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bowle mit Zitrusfrüchten
Bowle mit Zitrusfrüchten
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten + 60 Minuten Wartezeit
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Bowle mit Zitrusfrüchten ist eine süffige, frische Bowle für den heißen Sommerabend. Wenn man einmal ein paar Gäste hat, ist es ein besonderes Getränk. Aber zum Durstlöschen sollte man sie nicht benutzen, dazu ist sie zu stark.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Orangen und die Grapefruits sorgfältig schälen, dass alle weißen Teile entfernt sind.
  • Die Früchte filetieren und den Saft, der verloren geht auffangen.
  • Das Skelett der Früchte noch einmal auspressen und zu dem aufgefangenem Saft hinzufügen.
  • Die Früchte samt Saft in eine Bowleschale geben.
  • Zucker über die Filets geben.
  • Den Amaretto darüber gießen.
  • Das Gefäß abdecken und kühl eine gute Stunde ziehen lassen.
  • Dann mit kaltem Weißwein auffüllen und mit Zitronensaft abschmecken.
  • Dann den Sekt vorsichtig dazu geben, der eisgekühlt sein sollte.
  • Die einzelnen Gläser mit Zitronenmelisse und Orangen- oder Zitronenscheiben dekorieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Alles, was zu einer Party gehört.

Varianten[Bearbeiten]