Himbeerlikör mit Vanille

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Himbeerlikör mit Vanille
Himbeerlikör mit Vanille
Zutatenmenge für: 1 Flasche
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Die meisten Liköre lassen sich sehr leicht herstellen. Das gilt auch für den Himbeerlikör mit Vanille. Dieser Likör ist besonders lecker, weil die Vanille mit den Himbeeren super harmoniert.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Himbeeren putzen, die Beeren von den Stielen Zupfen und so gut es geht säubern.
  • Ein großes Glas mit einem Deckel so heiß wie es geht auswaschen.
  • Die Himbeeren in das Glas geben und zerdrücken.
  • Die Zucker über die Beeren geben.
  • Die Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden.
  • Das Mark aus den Schoten herauskratzen und zu den Himbeeren geben.
  • Den Wodka dazu geben und alles gut verrühren, bis sich der Zucker beginnt aufzulösen.
  • Das Glas verschließen und kalt und dunkel stellen.
  • Die Flaschen so gut es geht einigen und so heiß es geht mit Wasser ausspühlen.
  • Die Himbeeren noch einmal zerdrücken.
  • Den Likör durch ein Sieb und einen Trichter in die Flaschen geben.
  • Die Flaschen fest verschließen.
  • Den Likör noch ein paar Tage lagern macht nichts.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann dem Likör auch braunen Rum Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! hinzugeben. Dann sollte man aber auch etwas Wodka weglassen.