Japanischer Gurkensalat mit Seetang

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Japanischer Gurkensalat mit Seetang
Japanischer Gurkensalat mit Seetang
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten + 45 Minuten Wartezeit
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der japanische Gurkensalat mit Seetang ist ein herrlich frischer Salat von hellgrüner Farbe und subtilem Geschmack. Der Salat ist einfach herzustellen, erfordert allerdings einige typisch japanische Zutaten.

Anstatt das Dashi selbst zu ziehen, ist es praktischer Dashi-Brühpulver zu verwenden. Wer nur ausnahmsweise ein japanisches Gericht macht, muss nicht für lediglich zwei Esslöffel Dashi eine ganze Brühe ziehen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die getrocknete Wakame mit lauwarmem Wasser in eine große Schüssel geben und 15 Minuten quellen lassen.
  • Die Gurke schälen oder gründlich abwaschen.
  • Die Gurke der Länge nach halbieren.
  • Die Kerne mit einem Löffel herausholen.
  • Die Hälften in dünne Scheiben schneiden und diese in das Sieb geben.
  • 1 TLTeelöffel (5 ml) Salz darüber streuen, kurz umrühren und 30 Minuten stehen lassen.
  • Die Gurkenscheiben anschließend unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  • Die Scheiben mit Küchenpapier trocken tupfen.

Dressing[Bearbeiten]

  • Reisessig, Dashi, Mirin, Sojasauce, Zucker und das restliche Salz in einen Topf geben und erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Das Dressing erkalten lassen.

Ferigstellung[Bearbeiten]

  • Die Wakame abtropfen lassen und grob hacken.
  • Den Ingwer schälen und der Länge nach mit einem Sparschäler sehr dünne Scheiben davon abschneiden.
  • Daraus, wieder der Länge nach, dünne Streifen schneiden.
  • Wakame und Gurken in einer Schüssel vermischen und das Dressing darüber gießen.
  • Alles einmal miteinander mischen.

Anrichten[Bearbeiten]

  • In 4 Schüsselchen etwas Salat geben und diesen mit Ingwerstreifen verzieren.

Beilage zu[Bearbeiten]

  • einem japanischen Menü.
  • einer westlichen Hauptspeise .

Varianten[Bearbeiten]