Niederländische Mandelfüllung

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Niederländische Mandelfüllung
Niederländische Mandelfüllung
Zutatenmenge für: 1 Portion (450 g)
Zeitbedarf: Vorbereitung 20 Minuten, Weiterverarbeitung 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Niederländische Mandelfüllung (ndl.: Amandelspijs) ist eine Grundzutat bei vielen festlichen Gebäcksorten vor allem der Nikolaus- und Weihnachtszeit.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Mandeln in der Mandelmühle fein mahlen.
  • Zucker, Ei, Sahne und Zitronen- oder Orangenschale zufügen und zu einer geschmeidigen Masse kneten.
  • Es kann sein, dass noch etwas Ei zugefügt werden muss, damit die Masse wirklich geschmeidig wird.
  • Anschließend die Mandelmasse zu einer 60 cm langen Wurst rollen.
  • Bis zur endgültigen Verwendung sollte die Wurst in Frischhaltefolie eingeschlagen und im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Soll die Mandelmasse weiter verwendet werden, diese aus dem Kühlschrank nehmen, die Folie entfernen und die Mandelwurst in die Mitte des entsprechenden Teiglappens legen und den Teig um die Mandelwurst herum legen.
  • Die Teigränder fest andrücken, eventuell etwas Wasser verwenden.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...