Zutat:Raclettekäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Raclettekäse
Raclettekäse
Rezepte, die diese Zutat verwenden

Der Raclettekäse ist ein vollfetter, zart schmelzender Halbhartkäse aus roher oder pasteurisierter Milch. Die Rinde ist oft geschmiert. Der Teig weist eine weiße bis leicht gelbe Farbe auf. Er ist weich, gut zu schneiden und verbreitet ein würziges, mildes Aroma. Er kommt aus der Schweiz oder Frankreich.

Zum Verzehr lässt man den halbierten Käse am Kaminfeuer von einer Seite her solange anschmelzen, bis er leicht Blasen wirft. Den schmelzenden Käse mit einem Messer abstreifen. Heute wird der Käse in Raclettepfännchen in einem Raclette-Grillgerät geschmolzen.

Siehe auch[Bearbeiten]