Chocoladevla

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Chocoladevla
Chocoladevla
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 minuten + Zeit zum Abkühlen
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Chocoladevla ist die zweite klassische Variante des beliebten holländischen Nachtisches. Seit 2006 gibr es Vla auch in deutschen Supermärkten zu kaufen. Natürlich als niederländische Importware. Deutsche Molkereien scheiterten über Jahre, obwohl immer mal wieder ein Pudding nach original holländischem Vla-Rezept angeboten wurde.

Als Milch sollte Vollmilch verwendet werden. Sie hat einen besseren Geschmack und setzt nicht so schnell beim Kochen an. Auch ist dieser Vla weniger süß als der im Supermarkt. Wenn man ihn süßer haben will, fügt man mehr Zucker hinzu, aber Diabetiker können zum Beispiel auch Diabetikersüße verwenden. So bekommt man dann – im Supermarkt nicht erhältlichen – Vla light.Auch mit der Menge Maizena /bzw. Maisstärkemehl) kann man variieren, um die Konsistenz dem eigenen Geschmack anzupassen. Vla sollte aber immer flüssig sein, sonst wird's Pudding.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • In einer Schüssel aus dem Kakao, dem Zucker, den Salzkörnchen und 100 mlMilliliter Milch einen Brei zubereiten. Zuerst wird es danach aussehen, dass der Kakao sich nicht auflösen wird: weiter rühren! Die letzten Kakaobröckchen mit der Rückseite eines Löffels zerreiben.
  • In einem Topf die restlich Milch zum Kochen bringen. Sobald die Milch kocht, die Hitze verringern.
  • Unter Rühren den Kakaobrei hinzu gießen.
  • Nochmals vier Minuten auf sehr kleiner Flamme unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen aufkochen.
  • Anschließend den Vla in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Ab und zu rühren, damit sich keine Haut bildet.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]