Gromperekniddelen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gromperekniddelen
Gromperekniddelen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gromperekniddelen sind ein traditionelles Luxemburger Rezept für Klöße aus Kartoffelpüree und Mehl mit Eiern, die gekocht werden und vor dem Servieren mit Paniermehl bestreut werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Alle Zutaten außer den Semmelbrüseln in eine Schüssel geben und gut mischen.
  • Diesen Teog auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausbreiten.
  • Teigstücke davon abstecken und zu walnussgroßen Kugeln formen.
  • Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
  • Die Kartoffelklöße hineingeben und ca. 25 Minuten kochen, bis sie gar sind.
  • Mit einem Schaumlöffel die Klöße aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.
  • Die Semmelbrösel kurz in zerlassener Butter schwenken und zum Garnieren über die Kniddelen geben-

Beilage zu[Bearbeiten]

  • vielen Luxemburger Hauptspeisen

Varianten[Bearbeiten]