Tomatenbowle

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tomatenbowle
Tomatenbowle
Zutatenmenge für: 10 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten + 2 Stunden Zeit zum Ziehen
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht

Man wird es kaum glauben, aber auch aus Tomaten kann man eine Bowle machen. Man denkt nun sicher, es sei eine würzige Bowle, weit gefehlt. Auch hier wird mit Zucker gearbeitet. Das Ergebnis ist süss-sauer-scharf aber nur ganz dezent. Wer sich mit den Zutaten anfreunden kann, der sollte diese Bowle einfach einmal ausprobieren. Hier die Tomatenbowle:

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tomaten waschen, in kochendes Wasser geben, bis die Haut geplatzt ist, abschrecken, pellen, über einer Schüssel vierteln um den Saft aufzufangen, den Stielansatz abschneiden und die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken.
  • Die Zitronen abreiben, dass nur der Gelbe Teil der Schale abgerieben wird und auspressen.
  • Den Zitronenabrieb und den Zitronensaft zu den Tomaten geben.
  • Zucker und Paprikapulver dazu geben und gut vermischen.
  • Eine halbe Flasche Wein dazu geben und nochmals verrühren.
  • Die Bowle abdecken und rund zwei Stunden kalt stellen.
  • Die Tomatenmischung durch ein Sieb in eine andere Schüssel geben.
  • Die Bowle mit Dem restlichen Wein und dem Sekt auffüllen.
  • Erst eine Scheibe Zitrone in das Bowlenglas geben, dann mit der Bowle auffüllen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Alles, was man für eine Party braucht.

Varianten[Bearbeiten]