Vanillevla mit Eiern und Sahne

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Vanillevla mit Eiern und Sahne
Vanillevla mit Eiern und Sahne
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten + Zeit zum Abkühlen
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Vanillevla mit Eiern und Sahne (niederländisch: Vanillevla met eieren en room) ist eine veredelte Form des auch in Deutschland bekannten und beliebten Vanillevla.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Sahne in einen Milchtopf gießen.
  • Die Vanilleschote aufschneiden und die Samen zu der Sahne geben.
  • Auch die Schote zu der Sahne geben und diese langsam bis kurz vorm Siedepunkt erhitzen.
  • 10 Minuten einziehen lassen, dann die Vanilleschote herausnehmen.
  • Zucker und Stärkemehl miteinander mischen und mit dem Eigelb zu einem Brei verrühren.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Unter fortwährendem Rühren einen Löffel von der heißen Sahne zu dem Brei geben.
  • Diesen Vorgang wiederholen, bis der Brei dünn genug und durchgewärmt ist.
  • Dann den Brei zur restlichen Sahne in den Topf gießen, während mit einem Schneebesen oder Mixer auf höchstem Stand weiter gerührt wird.
  • Langsam erhitzen und weiter rühren, auch über den Boden und an dem Rand, bis der Brei gebunden ist.
  • Den Topf von der Platte nehmen und noch kurz weiter rühren.
  • In eine Schüssel geben und dann mit Frischhaltefolie abdecken, wenn keine Haut erwünscht ist.

Anrichten[Bearbeiten]

  • Meistens wird Vanillevla kalt gegessen, aber er schmeckt auch (lau)warm sehr gut.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]