Bananen im Speckmantel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bananen im Speckmantel
Bananen im Speckmantel
Zutatenmenge für: 12 Tapas oder 4 Portionen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Backzeit: 30 Minuten oder Grillzeit: 5 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Bananen im Speckmantel sind so etwas wie eine Tapas-Nachspeise. Es hört sich etwas crazy an, ist geschmacklich aber unvergesslich (im Guten wie im Bösen…). Es ist zuerst salzig, dann scharf, dann süß. Unglaublich….

Zutaten[Bearbeiten]

Tapas[Bearbeiten]

Holzkohle[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Backofen[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 150 °C vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und bereitstellen.
  • Die Bananen pellen; jede Banane in 4 etwa gleichlange Stücke schneiden.
  • Die Bananenstücke rundum mit dem Paprikapulver bestreuen.
  • Mit je 2 Scheiben Speck einwickeln, dabei die Speckenden leicht andrücken.
  • Die eingewickelten Bananen auf dem Blech verteilen.
  • Blech in den Ofen schieben, mittlere Schiene, und etwa 30 Minuten backen.
  • Der Speck soll nur ausgelassen und knusprig werden, er darf nicht braun werden.

Holzkohlegrill[Bearbeiten]

  • Die Bananen pellen.
  • Jede Banane mit 3 Stück Schinkenspeck umwickeln.
  • Den Speck mit Zahnstochern feststecken.
  • Auf den nicht mehr zu heißen Grill legen, bis der Fettrand des Specks glasig ist.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Anstatt Rosenpaprika kann man auch edelsüßen Paprika verwenden, dann entfällt die scharfe Geschmackskomponente.