Erdäpfelknödel nach Waldviertlerart

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Erdäpfelknödel nach Waldviertlerart
Erdäpfelknödel nach Waldviertlerart
Zutatenmenge für: 4–6 Portionen
Zeitbedarf: Zubereitung: 40 Minuten + Kochzeit: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Original Waldviertler Knödel werden aus 1/3 gekochten Kartoffeln und 2/3 rohen Kartoffeln (gerieben) zubereitet. Das Rezept stammt aus dem Kochbuch der Urgroßmutter der Verfasserin, einer Waldviertler Bäurin. Darin ist nur von gekochten Erdäpfeln die Rede.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Kartoffeln schälen und weich kochen.
  • Kartoffeln mit einer Kartoffelpresse passieren bzw. mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  • Die Kartoffelmasse salzen.
  • Stärkemehl (Kartoffelmehl) und Griess dazugeben.
  • Die Kartoffelmasse mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten.
  • Knödel formen.
  • In heissem Salzwasser etwa 20 Minuten gleichmäßig sieden lassen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]