Gebackener Ziegenkäse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebackener Ziegenkäse
Gebackener Ziegenkäse
Zutatenmenge für: 1–2 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20–30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten
Kleine Stücke paniert und gebraten

Gebackener Ziegenkäse wird auf den Kanarischen Inseln als Tapa oder Vorspeise meist mit Mojo verde de cilantro, Mojo rojo oder „Miel de Palma“ (Palmsirup) serviert. Der Käse sollte heiß gegessen werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Das Ei mit dem Schneebesen verrühren und etwas Salz zugeben.
  • Die Käsescheiben im Ei wenden.
  • Die Käsescheiben im Paniermehl wenden.
  • Ein Backblech mit Öl bestreichen.
  • Die Käsescheiben bei 200 °C Oberhitze backen, bis die Oberfläche goldbraun wird.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Resteverwertung[Bearbeiten]

  • Den Rest des Eis in das Paniermehl schütten. Kleine Käsestücke in der Masse wälzen und alles zusammen in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Varianten[Bearbeiten]