Rumtrüffel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rumtrüffel
Rumtrüffel
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Zubereitung: ~1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Rumtrüffeln sind eine Variante der Trüffel.

Zutaten[Bearbeiten]

Für die Umschichtung, wahlweise:

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Butter auf kleiner Flamme im Topf zergehen lassen.
  • Danach die Schokolade zugeben und durch ständiges Rühren ebenfalls zergehen lassen.
  • Nun noch Kakao, Staubzucker, Vanillinzucker und Rum beimengen und zu einer fein-flüssigen Masse verrühren.
  • Nun muss die Masse langsam abkühlen.
  • Wichtig dabei ist, dass sie nicht zu fest werden darf.
  • Am besten in regelmäßigen Abständen durch Rühren die Konsistenz testen.
  • Mensch kann auch mit dem Kühlschrank arbeiten, da ist es jedoch besonders ratsam oft umzurühren.
  • Wenn die Masse zu hart wird, beginnt sie beim Formen der Pralinen auseinanderzubröckeln.
  • Ist erst einmal die richtige Konsitenz erreicht, können mit zwei Teelöffeln einzelne Pralinen geformt werden.
  • Diese werden dann in einer Umschichtung der eigenen Wahl (z. B. Kakao, Schokostreusel, Kokosstreusel) geschwenkt, bis sie ganz darin eingehüllt sind.
  • Abgelegt werden die Trüffel dann am besten auf einem Butterpapier oder Backpapier.
  • Die fertigen Trüffel werden am besten noch eine Stunde im Kühlschrank kaltgestellt.

Bilder der Zubereitung[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Ähnliche Varianten finden sich im Trüffel-Rezept.