Klassische Ofenkartoffel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Baked Potatoes)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Klassische Ofenkartoffel
Klassische Ofenkartoffel
Zutatenmenge für: 4 Personen/Portionen
Zeitbedarf: 70 Minuten, davon 10 min Zubereitung, 60 min Garzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Ofenkartoffel trägt im Englischen den Namen Baked potatoe ("Backkartoffel") und ist üblicherweise eine Beilage.

Eine einfachere Kartoffelzubereitung als diese hier gibt es kaum. Man benötigt nur etwas Geduld. Es ist ein Basisrezept für die klassische Ofenkartoffel.

Ein große Kartoffel zu 250 g genügt für 1 Person. Man nimmt evtl. ein Mehrfaches, wenn die Backofenkartoffel allein das Hauptgericht ist. Die Pelle von jungen Kartoffeln kann des Geschmacks wegen mitgegessen werden.

Ein sehr seltener Nachteil an dieser Zubereitung: Die Kartoffeln können im Backofen platzen, wenn sie nicht vorher z. B. mit einer Pellkartoffelgabel durchlöchert wird.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 4 große, möglichst makellose, mehligkochende Kartoffeln à 250 g
  • Salz nach Belieben
  • Olivenöl
  • 4 ELEsslöffel (15 ml) Butter oder Kräuterquark
  • Sauce nach Wahl (siehe unten)

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen, ein Backblech in die Mitte einlegen.
  • Kartoffeln waschen und abbürsten.
  • Die Kartoffelpellen mit der Pellkartoffelgabel anstechen.
  • Jede Kartoffel auf einer Längsseite kreuzförmig einschneiden.
  • Für jede Kartoffel ein Stück Alufolie mit Olivenöl einpinseln. Darauf jeweils 1 Kartoffel mit den Schnittstellen nach oben setzen und die Folie um die Kartoffel schlagen, dabei die Ränder durch Zusammenknicken gut verschließen.
  • Die Kartoffeln mit der Schnittstelle nach oben auf das Backblech setzen und auf mittlerer Schiene bei 200 °C etwa 70 Min. garen.
  • Garprobe: Mit einem Messer oder Zahnstocher durch die Folie stechen, ob keinerlei Widerstand ungefähr in der Mitte der Kartoffel auftaucht. Wenn beim Durchstechen kein Widerstand auftritt und die Haut der Kartoffel krustig ist, ist die Kartoffel gar, sonst noch 5–10 Min. nachgaren.
  • Die Folie(n) auseinanderklappen und die Kartoffeln durch Zusammendrücken locker aufbrechen, so dass sich die Einschnitte an den Oberseiten öffnen.
  • Die Kartoffeln salzen, ein Stückchen Butter in jeden Kartoffelspalt setzen oder einen Löffel Kräuterquark.
  • Servieren.

Sauce für die Backofenkartoffel[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • siehe Folienkartoffeln.
  • Man kann die Kartoffeln in Wasser vorkochen. Dann verringert sich die Garzeit im Backofen entsprechend.