Beeren-Crumble

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Beeren-Crumble
Beeren-Crumble
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung 35 Minuten Fertigstellung 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das Beeren-Crumble ist eine schöne Variante eines Crumbles, diese stammen aus der Britischen Küche und sind Nachspeisen, die mit Streuseln hergestellt werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Beeren abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.
  • Dazu kommt der Amaretto, 2 ELEsslöffel (15 ml) Zucker, das Mehl. Zimt und der Grieß.
  • Alles verrühren.
  • Schöne Streusel daraus herstellen.
  • Die Auflaufformen mit Butter einfetten.
  • Etwa die Hälfte der Streusel auf die Formen verteilen.
  • Die andere Hälfte der Beeren auf die Streusel geben.
  • Die übrig gebliebenen Streusel auf die Beeren geben und verteilen.
  • Den Backofen auf 200° Grad vorheizen.
  • Die Formen in den Ofen geben und eine halbe Stunde backen.
  • Zitronenmelisse waschen und trocknen, ein par schöne Stiele heraussuchen.
  • Das Crumble damit dekorieren.
  • Es schmeckt heiß oder auch kalt.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]