Dauphinekartoffeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Dauphinekartoffeln
Dauphinekartoffeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Brandteig: 20 Minuten + Zubereitung: 55 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dauphinekartoffeln (frz. Pommes dauphines) sind ein Kartoffelrezept auf Basis eines Brandteiges. Das nebenstehende Foto zeigt die Dauphinekartoffeln mit einer gebratenen Entenbrust mit Orangensauce.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln waschen, schälen, halbieren, ca. 40 Minuten in Salzwasser in einem Topf gar kochen, heiß durch die Kartoffelpresse pressen und dem fertigen noch warmen Brandteig zugeben.
  • Die Friteuse mit Pflanzenöl auf 170 °C erhitzen.
  • Würzen und kräftig verrühren.
  • Mit 2 Teelöffeln Nocken vom Teig abstechen und in das heiße Fett geben.
  • Schön hellbraun frittieren.
  • Auf Küchenpapier abtrocknen lassen und leicht salzen.

Galerie[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]