Holländische Käsebällchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Holländische Käsebällchen
Holländische Käsebällchen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten + 10 Minuten vorheizen - + 45 Minuten Backzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Holländische Käsebällchen (ndl.: Kaasbolletjes) sind eine beliebte Beilage zu Aperitifs.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen 10 Minuten auf 200 °C vorheizen..
  • Den Gouda fein reiben.
  • Butter auf Zimmertemperatur kommen lasen.
  • Ei in einem Schächen verrühren.
  • Backblech aus dem Ofen nehmen und mit Backpapier bedecken.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Mehl und den geriebenen Käse in eine Schüssel geben und gründlich miteinander vermischen.
  • Die Butter in kleinen Stücken dazugeben.
  • Mehl, geriebenen Käse und Butter miteinander verkneten.
  • Gründlich kneten, so dass ein glatte Masse entsteht.
  • Dann aus der Teigmasse kleine runde Bällchen reiben.
  • Diese Käsebällchen auf das mit Backpapier bekleidete Blech legen.
  • Jedes Bällchen mit etwas verquirltem Ei einpinseln.
  • Die Bällchen im Ofen bei ca. 200 °C rund 45 Minuten backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]