Kalte Gurkensuppe mit Krabben

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kalte Gurkensuppe mit Krabben
Kalte Gurkensuppe mit Krabben
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 25 Minuten + Kühlung: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Gurkensuppe mit Krabben ist fettarm.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Wasser in einem Topf aufkochen, die Bouillon darin auflösen und noch einmal aufkochen.
  • Bouillon etwa 30 Minuten auskühlen lassen.
  • Gurken waschen und trockenreiben.
  • Eine Viertel Gurke waschen und beiseite legen.
  • Restliche Gurke schälen, grob zerteilen und pürieren.
  • Mit Bouillon, Zitronensaft, Joghurt und saurer Sahne verrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.
  • Die Suppe etwa 30 Minuten kalt stellen.
  • Radieschen putzen, waschen und in feine Spalten schneiden, bis auf 1 ELEsslöffel (15 ml) zum Garnieren, unter die Gurkensuppe rühren.
  • Krabben, bis auf 1 ELEsslöffel (15 ml) zum Garnieren, ebenfalls unterrühren.
  • Restliches Gurkenviertel entkernen und in feine Würfel schneiden.
  • Restliche Radieschen, Krabben und Gurkenwürfel über die Suppe streuen.
  • Mit Dillfähnchen garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]