Koreanische Sesamsauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Koreanische Sesamsauce
Koreanische Sesamsauce
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die koreanische Sesamsauce ist eine Grundsauce der koreanischen Küche.

Zutaten[Bearbeiten]

Variante mit Ingwer[Bearbeiten]

Einfache Variante[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Variante mit Ingwer[Bearbeiten]

  • Die Sesamkörner in einer Pfanne rösten und danach abkühlen lassen.
  • Zusammen mit den Knoblauchzehen in einem Mörser fein zerreiben.
  • Die Ingwerwurzel schälen und mit einer Reibe fein zerreiben.
  • Die Frühlingszwiebeln fein hacken.
  • Alle Zutaten zusammen gut vermengen und mittels eines Trichters in eine Flasche abfüllen.
  • In einer verschließbaren Flasche dunkel aufbewahren.

Einfache Variante[Bearbeiten]

  • Die Sesamkörner in einer Pfanne rösten und danach abkühlen lassen.
  • Alle Zutaten mit Hilfe eines Mixers zu einer homogenen Sauce zerkleinern.
  • Alle Zutaten zusammen gut vermengen und durch einen Trichter in eine Flasche abfüllen.
  • In einer verschließbaren Flasche dunkel aufbewahren.
  • Vor Gebrauch die Flasche gut durchschütteln.

Gewürzmischung zu[Bearbeiten]

Haltbarkeit[Bearbeiten]

  • Die Sauce hält sich 1 bis 2 Wochen im Kühlschrank.

Varianten[Bearbeiten]