Lachsfilet auf Gemüsebett

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lachsfilet auf Gemüsebett
Lachsfilet auf Gemüsebett
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Lachsfilet auf Gemüsebett ist ein Fischgericht, bei dem der Eigengeschmack des Fisches gut zur Geltung kommt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 220 °C vorheizen.
  • Den Fisch abwaschen und mit Küchenpapier gut abtupfen.
  • Die Fischfilets auf Gräten untersuchen, falls vorhanden, mit der Pinzette ziehen.
  • Schalotten fein wiegen und das Gemüse in ca. 6 cm große Stifte schneiden (siehe Julienne).
  • Die Schalotten mit der Butter in der Auflaufform auf dem Herd andünsten, das Gemüse zugeben und alles gut erhitzen.
  • Die Flüssigkeit zugeben, die Filets darauflegen und fest mit der Alufolie verschließen.
  • Alles einmal aufwallen lassen und für ca. 20 Minuten in den Ofen schieben.
  • Herausnehmen, alles gut würzen und mit der feingewiegten Petersilie bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Gleiches Rezept mit anderen Fischen.