Pilzkaviar

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pilzkaviar
Pilzkaviar
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten + 2–3 Stunden Einweichen
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Pilzkaviar (russisch: Грибы Икра) war - und ist ein sogenannter "Kaviar für die Armen". Außerdem ist es eine perfekte vegetarische Beilage zu Blini.

Im Herbst wird Pilzkaviar aus frischen Waldpilzen zubereitet, anschließend aus getrockneten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Pilze waschen, mit kaltem Wasser übergießen und 2–3 Stunden ziehen lassen. Die Pilze sollten mit Wasser bedeckt sein, aber nicht darin schwimmen.
  • Das Wasser abgießen und auffangen.
  • Die Pilze kurz abspülen und klein hacken oder in einer Küchenmaschine zerkleinern.
  • Gehackte Pilze wieder mit dem aufgehobenen Wasser übergießen, zum Kochen bringen und köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist und die Pilze weich sind.
  • Die Zwiebel fein hacken und kurz anschwitzen.
  • Die Pilze abkühlen lassen.
  • Die Zwiebeln, den frisch gepressten Knoblauch, Essig, Sonnenblumenöl, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut durchmischen.
  • Kalt servieren.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Große Tomaten halbieren, Fruchtfleisch herausnehmen und mit dem Pilzkaviar füllen.