Süßes Orangen-Kokosrisotto

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Süßes Orangen-Kokosrisotto
Süßes Orangen-Kokosrisotto
Zutatenmenge für: 6–8 Portionen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das süße Orangen-Kokosrisotto ist eine fruchtig-süße Mischung des klassischen Risottos und Milchreis, das gut ohne Zusatz von Zucker auskommt.

Zutaten[Bearbeiten]

Risotto[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Orangen auspressen.
  • Die Butter im Topf zerlassen und Hitze auf klein zurückstellen.
  • Den Reis zur Butter geben und ein wenig dünsten.
  • Den Orangensaft dazugießen.
  • Die Kokosraspeln dazugeben.
  • Analog zum einfachen Risotto nach und nach die Milch und Sahne dazugeben und auf kleiner Hitze unter rühren köcheln.
  • Die Früchte für den Belag in mundgerechte Scheiben oder Spalten schneiden.
  • Nachdem der Reis alle Flüssigkeit aufgenommen hat zusammen mit dem Belag anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Süßes Orangen-Kokosrisotto mit etwas Zimt

Varianten[Bearbeiten]