Schweinefilet mit Marsalasauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schweinefilet mit Marsalasauce
Schweinefilet mit Marsalasauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten Vorbereitung, 1 Stunde Ruhezeit, 15 Minuten Fertigstellung
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Schweinefilet mit Marsalasauce ist ein schönes Hauptgericht für einen festlichen Anlass. Es ist dazu noch sehr leicht herzustelle und hat etwas ganz besonderes.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Knoblauch pellen und mit einer Knoblauchpresse auspressen.
  • Olivenöl in eine Schüssel geben, den Knoblauch hinzufügen und vermischen.
  • Das Schweinefilet waschen, trocknen und in Medaillions schneiden.
  • Die Medaillions etwas plattieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Medaillions auf einen Teller legen und mit dem Olivenöl bestreichen.
  • Die Medaillions mit Küchenfolie abdecken und eine Stunde ziehen lassen.
  • Eine Pfanne erhitzen und die Medaillions darin von beiden Seiten anbraten.
  • Mit Marsala ablöschen.
  • Die Sahne hinzufügen und gut verrühren.
  • Die Sauce mit Speisestärke binden.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]