Auberginen mit Gemüse-Naturreis-Füllung

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Auberginen mit Gemüse-Naturreis-Füllung
Auberginen mit Gemüse-Naturreis-Füllung
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 90 bis 100 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Weil Auberginen fast keinen Eigengeschmack haben, sind sie in der Küche sehr vielseitig einsetzbar. Auch gekocht oder geschmort entwickeln sie kaum Aroma. Daher sollte man sie immer gut gewürzt zubereiten.

Das Rezept Auberginen mit Gemüse-Naturreis-Füllung entstammt der mediterranen Küche, die als sehr gesund gilt. Die Naturreisfüllung ist eine ernährungsphysiologische Aufwertung des Gerichtes.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Gemüsebrühe im Kochtopf aufkochen, den Reis hineingeben und etwa 45 bis 50 Min. bei kleinster Hitze aufquellen lassen.
  • Die Zwiebeln fein hacken.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
  • Die Auberginen längs halbieren und mit dem Löffel aushöhlen, 5 mm "Wandstärke" sollten verbleiben.
  • Das ausgehöhlte Fruchtfleisch klein würfeln.
  • Die Paprikaschote vierteln, Stege und Kerne entsorgen und das Fruchtfleisch ebenfalls würfeln.
  • Die Auberginen- und Paprikawürfel zu den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten lassen.
  • Den Käse fein reiben oder hobeln.
  • Die Nusskerne und die Petersilie hacken, mit dem Pfannengemüse und dem Reis vermischen.
  • Die Mischung mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz, etwas Zimt und Worcestersauce abschmecken.
  • Die Auberginenhälften mit der Mischung füllen und auf ein leicht eingefettetes Backblech setzen.
  • Bei etwa 200 °C 30 bis 40 Min. backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]