Sirupwaffelsoufflé

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sirupwaffelsoufflé
Sirupwaffelsoufflé
Zutatenmenge für: 4.6 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwierig

Eine stroopwafel zum Kaffee oder Tee schmeckt natürlich toll. Doch man kann daraus auch einen leckeren Nachtisch, das stroopwafelsoufflé zubereiten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Eier sauber trennen und das Eigelb verschlagen.
  • Zwischenzeitlich die Butter bei kleiner Flamme zum Schmelzen bringen.
  • Das Mehl durch die Butter rühren und unter Rühren die Milch Schuss für Schuss dazu gießen, bis eine glatte Soße entsteht.
  • Den Topf vom Feuer nehmen und das verschlagene Eigelb hindurch rühren.
  • Die Mischung abkühlen lassen.
  • Das Eiweiß in einer fettfreien Schüssel mit einer Prise Salz und kurz in den Kühlschrank stellen.
  • Die Sirupwaffeln in einer Küchenmaschine sehr fein mahlen.
  • Das Eiweiß vorsichtig unter das Eigelb-Gemisch heben und zuletzt die fein gemahlenen Sirupwaffeln dazutun.
  • Die Souffléfürmchen sorgfältig einfetten und die Mischung über die Förmchen verteilen.
  • Die Ränder der Förmchen säubern.
  • Die Souffléförmchen 15 bis 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen.
  • Der Ofen sollte während des Backvorgangs nicht geöffnet werden.
  • Mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren.

Varianten[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

  • Lecker mit einer Kugel Vanilleeis.