Arròs al forn

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Arròs al forn
Arròs al forn
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Arròs al forn ist der katalanische Ausdruck für "Reis aus dem (Back-)Ofen", span. Arroz al horno. Es handelt sich dabei um ein traditionelles Gericht aus der valencianischen Küche. Es gibt sogar einige Ortschaften, in denen ein Wettbewerb ausgetragen wird, wer das beste Arròs al forn kochen kann. Traditionell wird das Gericht in einer Tonschale zubereitet. Man kann aber auch einen ofenfesten Topf verwenden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Schweinefleisch waschen und trocknen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
  • Die Blutwurst pellen und in recht dicke Scheiben schneiden.
  • Die Tomaten waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden.
  • Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  • Olivenöl in dem Topf erhitzen.
  • Den Knoblauch hinzu geben.
  • Das Schweinefleisch im Topf anbraten.
  • Herausnehmen und die Blutwurst ebenfalls anbraten.
  • Das Schweinefleisch wieder dazu geben.
  • Die Hälfte der Tomaten ebenfalls dazu geben und verrühren.
  • Den Reis dazu geben und noch einmal umrühren.
  • Wenn nötig, weiteres Olivenöl dazu geben.
  • Die Brühe angießen und die Kichererbsen dazu geben.
  • Alles aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin anbraten.
  • Den Backofen auf 190 °C Backofen vorheizen.
  • Die restlichen Tomaten auf das Gericht legen.
  • Darüber die Kartoffeln verteilen.
  • 20 Minuten in den Ofen geben und backen.
  • Das Gericht sollte goldbraun sein.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...