Coca mit Spinat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Coca mit Spinat
Coca mit Spinat
Zutatenmenge für: 1 Blech
Zeitbedarf: 35 Minuten Vorbereitung + mindestens 60 Minuten Gehzeit + 30 Minuten Backzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Coca mit Spinat ist ein traditionelles Coca-Rezept von den Balearen.

Coca ist ein sehr beliebter Blechkuchen, der häufig auch als mallorquinische Pizza bezeichnet wird. Der Coca-Grundteig kann wahlweise mit oder ohne Hefe zubereitet und dann mit Gemüse, Fisch oder Fleisch belegt werden. Es gibt sehr viele Coca-Varianten: herzhafte Cocas, solche mit dickem Teigboden, mit hauchdünnem Teig und auch süße Cocas. Mit Käse, wie bei einer Pizza, wird Coca nicht belegt, häufig aber mit Resten des Vortags.

Bei diesem Rezept wird reichlich Spinat verwendet, die Coca wird sehr schön grün.

Zutaten[Bearbeiten]

Für den Teig[Bearbeiten]

Für den Belag[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Der Teig[Bearbeiten]

  • Die Hefe zerbröseln und in eine Tasse geben.
  • Ein Prise Zucker dazu geben.
  • Dazu kommt lauwarmes Wasser.
  • Alles gründlich verrühren.
  • Mehl in eine Schüssel sieben.
  • Salz dazu geben und vermischen.
  • Eine Mulde in die Mitte des Mehles formen.
  • Die Hefe in die Mulde geben.
  • Mehl über die Hefe geben.
  • Alles eine Viertelstunde gehen lassen.
  • Olivenöl, Wasser und Weißwein auf die Mulde geben.
  • Das Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig abdecken und so lange warm stellen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Den Teig noch einmal gründlich kneten.
  • Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben.
  • Den Teig auf der Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen, das die Größe des verwendeten Backblechs hat.
  • Das Backblech mit Fett eigener Wahl einfetten.
  • Den Teig auf das Backblech geben und mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  • Das Backblech abdecken und noch einmal gehen lassen.

Das Belegen[Bearbeiten]

  • Die Rosinen in einer Tasse mit Wasser einweichen.
  • Den Spinat sorgfältig verlesen, waschen, schleudern und etwas klein schneiden.
  • Salzwasser in einem Topf erhitzen.
  • Den Spinat in dem Wasser blanchieren, dann abgießen und sorgfältig abtropfen lassen.
  • Den Spinat auf dem Teig verteilen.
  • Die Pinienkerne und die Rosinen auf dem Spinat verteilen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Olivenöl über den Spinat geben.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Backzeit dauert zwischen 25 und 30 Minuten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

  • Coca (Begriffsklärung)