Crêpes aus Kartoffelteig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Crêpes aus Kartoffelteig
Crêpes aus Kartoffelteig
Zutatenmenge für: ca. 10 Crêpes je nach Pfannengröße
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 10 Minuten + Rastzeit: ca. 10 Minuten + Backzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Crêpe, die französische Version von Pfannkuchen, sind vielseitig und mit jeder Füllung je nach Lust und Laune füllbar. Der Crêpes aus Kartoffelteig ist eine sehr leckere Abwandlung des herkömmlichen salzigen Crêpeteigs aber ebenso wandelbar.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Zum Braten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier kurz aufschlagen und mit dem Mehl vermischen.
  • Mit Salz würzen und mit Milch verdünnen.
  • Die Kartoffeln fein pressen und unter die Masse mischen.
  • Den Teig kräftig durchschlagen und ca. 10 Minuten rasten lassen.
  • Die Pfanne erhitzen und etwas Butter darin verlaufen lassen.
  • Mit einem kleinen Schöpflöffel den Teig einfließen lassen und hauchdünn verteilen.
  • Mit dem gefetteten Tuch ausreiben, einen Schöpflöffel voller Teig in die Pfanne geben und den Teig darin verlaufen lassen.
  • Solange auf mittlerem Feuer backen, bis der Rand des Crêpes leicht goldgelb wird.
  • Die Crêpe mit einem Pfannenwender lockern und die Pfanne hin und her rütteln.
  • Sobald sich die Crêpe in der Pfanne bewegen lässt, diese wenden.
  • Ca. 1 Minute nochmals kurz goldgelb braten.
  • Sofort servieren oder zu einer weiteren Verwendung auf einen Teller stapeln.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Sollte der Teig zu dünn sein, wenig Mehl dazu geben.
  • Sollte der Teig zu fest sein, mit Milch verdünnen.

Crêpes mit[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]