Futari

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Futari
Futari
Zutatenmenge für: 8 Portionen
Zeitbedarf: 60 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Futari ist ein traditionelles Rezept der einheimischen namibischen Küche für eine Beilage aus Süßkartoffeln, die mit einer Erdnusspaste genischt wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 50 °C vorheizen.
  • Die Süßkartoffeln und 1 l Wasser in einem Topf erhitzen.
  • Zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten kochen, bis sie weich sind.
  • Die Kartoffeln dann schichtweise in eine Auflaufform geben, dabei jede Scjicht würzen.
  • In den vorgehezten Backofen stellen und bei 50 °C warm halten.
  • Jetzt die Erdnüsse in einer Kaffeemühle mahlen und mit 250 mlMilliliter Wasser zu einer Paste mischen.
  • Sobald alle Erdnüsse mit dem Wasser vermischt wurden, die Paste zu den Süßkartoffeln gießen.
  • Die Temperatur des Backofens auf 180 °C erhöhen und die Mischung 15 Minuten backen.
  • Heiß servieren.

Beilage[Bearbeiten]

  • Verschiedene Geflügelgerichte
  • Gebratene Zwiebeln

Varianten[Bearbeiten]

  • ..