Gebratene Apfelscheiben mit Zucker

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratene Apfelscheiben mit Zucker
Gebratene Apfelscheiben mit Zucker
Zutatenmenge für: 1 Person
Zeitbedarf: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gebratene Apfelscheiben mit Zucker sind ein Rezept nach dem niederländischen Kochbuch Aaltje, de volmaakte en zuinige keukenmeid ("Aaltje, die perfekte und sparsame Küchenmagd") von 1803.

Im Rezept wird ein Bellefleur-Apfel empfohlen. Es gibt heute unterschiedliche Apfelsorten mit diesem Namen. Die Fasrbe ist auf jeden Fall rot. Der Geschmack ist ebenfalls wechselnd, man sollte aber säuerliche Äpfel nehmen, sonst wird die Kombination mit dem Zucker doch zu heftig.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ob der Apfel geschält wird, bleibt einem jeden selbst überlassen. Auf jeden Fall sollte er aber gründlich gewaschen werden.
  • Den Apfel in halbe Scheiben je 0,5 cm dick, schneiden.
  • Mehl mit Zucker mischen.
  • Butter in der Pfanne zerlassen.
  • Apfelscheiben durch das Mehl-Zucker-Gemisch ziehen und bei relativ starker Hitze 3–4 Minuten je Seite braten.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

edelikespijse.com niederländisch