Gegrillter Lachs auf Bärlauch-Nudeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gegrillter Lachs auf Bärlauch-Nudeln
Gegrillter Lachs auf Bärlauch-Nudeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der gegrillte Lachs auf Bärlauch-Nudeln ist ein sehr schmackhaftes, saisonales Gericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Bärlauch abbrausen und das Wasser abschütteln.
  • Den Bärlauch in Streifen schneiden.
  • Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser aufsetzen.
  • Die Nudeln nach Vorgabe bissfest kochen.
  • Die Grillpfanne erhitzen, mit Butterschmalz einpinseln und den Lachs von beiden Seiten insgesamt bis zu vier Minuten braten.
  • Das Bärlauchöl und die Butter in der Schmorpfanne erhitzen.
  • Vom kochendem Nudelwasser einen Schöpfer in eine Tasse geben.
  • Die Nudeln abseihen, tropfnass in die Schmorpfanne geben, mit Nudelwasser und dem Fett gut durcharbeiten.
  • Den Bärlauch unterheben.
  • Die Nudeln mit Cayennepfeffer abschmecken.
  • Die Nudeln auf die Teller verteilen und die Lachsstücke darauf geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]