Hausgemachtes Tomatenketchup

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hausgemachtes Tomatenketchup
Hausgemachtes Tomatenketchup
Zutatenmenge für: 1 l
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit: 3 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Entgegen der geläufigen Meinung, dass die Amerikaner die Erfinder des Tomatenketchups sind, ist der Ursprung der Würzsauce im indischen Raum zu finden. Vielseitig einsetzbar schmeckt das hausgemachte Tomatenketchup zu diversen Speisen oder dient als Grundlage bzw. Würze für viele Saucen und Chutneys, Pickles, Relishes oder Gewürzsaucen

Zutaten[Bearbeiten]

Tomatenketchup[Bearbeiten]

Gewürzsäckchen[Bearbeiten]

Weitere Zutaten (je Liter Tomatenpüree)[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tomaten oben kreuzweise einritzen und für 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren.
  • Mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und sofort mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Die Haut abschälen, Tomaten vierteln und den weißen Stielansatz entfernen.
  • Die geschälten Tomaten in den Topf zurück geben und mit dem Zauberstab pürieren.
  • Die Schalotten, den Knoblauch und die Chilischoten fein hacken, den Ingwer reiben und zu der Tomatensauce geben.
  • die Selleriestangen halbieren und mit dem Küchengarn zusammen binden, das Gewürzsäckchen mit den Gewürzen füllen und zu der Tomatenmischung geben.
  • Alles aufkochen lassen und 25 Minuten köcheln lassen, bis die Schalotten glasig geworden sind.
  • Den Sellerie und das Gewürzsäckchen entfernen und die Masse durch ein Feinsieb in die Schüssel streichen.
  • Den Topf reinigen und die Tomatenpüree einfüllen.
  • Tomaten wieder erhitzen und etwa 112 Stunden bei kleiner Hitze einkochen, bis das Püree auf die Hälfte reduziert ist.
  • Das unfertige Ketchup abmessen und je nach Menge Essig, Zucker, Salz und Paprikapulver unterrühren.
  • Unter häufigem Rühren nochmals etwa 1 Stunde köcheln lassen.
  • Zum Schluss sollte es eine typisch, ketchupartige Konsistenz aufweisen.
  • In der Zwischenzeit die Gläser oder Flaschen sterilisieren.
  • Das fertige Ketchup in die noch heißen Flaschen füllen und sofort luftdicht verschließen.

Haltbarkeit[Bearbeiten]

  • Richtig eingekocht 2 Jahre an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren.

Sauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]