Paasbrood

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Paasbrood
Paasbrood
Zutatenmenge für: 1 Brot zu 20 Scheiben
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Paasbrood ist die niederländische Verson des Osterbrots. Mehr oder weniger dick mit Butter (auf keinen Fall Margarine!) bestrichen ist es ein hervorragender Start für das österliche Frühstück und noch einige Zeit danach.

Für dieses Brot wird Backpulver als Triebmittel verwendet statt Hefe, wie im traditionellen Rezept. Das verkürzt die Zubereitungszeit wesentlich und gibt dem Brot einen kuchenartigen Charakter.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz in eine Schüssel sieben.
  • Die Rosinen, Cocktailkirschen, Zitronenschale und den Zucker hindurchrühren.
  • In die Mitte eine Mulde drücken und hier das verquirlte Ei und die Buttermilch hineingeben.
  • Dies mit dem Handrührert mit Knethaken gründlich verkneten.
  • Nun den Teig aus der Schüssel nehmen, die Hände mit Mehl einstäuben und mit den Händen 1 Minute weiterkneten.
  • Die Kuchenform einfetten und den Teig in diese hineindrücken.
  • Das Brot in ca. 30 Minuten goldbraun und gar backen.
  • Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • In Frischhaltefolie einpacken und bis zum Gebrauch kühl und trocken aufbewahren.

Eine Scheibe Paasbrood hat ca, 100 kcal, ohne den Butteraufstrich.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]