Rosenkohl mit Speck

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rosenkohl mit Speck
Rosenkohl mit Speck
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Rosenkohl , auch bekannt als Kohlsprossen, Sprossenkohl, Brüsseler Sprossen oder Brüsseler Kohl, ist ein essbares Gemüse aus der Pflanzenfamilie der Kreuzblütengewächse, welches von August bis Dezember angebaut wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Rosenkohl putzen[Bearbeiten]

  • Den Rosenkohl putzen, die äußeren Blätter entfernen, den Strunk abschneiden und waschen.
  • Am Schnitt den Rosenkohl kreuzförmig einschneiden.
  • Im gesalzenen, kochenden Wasser ca. 15 Minuten kochen.
  • (Messertest: Mit einem Messer die Sprosse einstechen, geht dies ohne Widerstand, ist diese gar)
  • Sofort in eiskaltem Wasser abschrecken.

Tipp[Bearbeiten]

  • 1 kg Frischware ergibt ca. 650 g geputzte Ware.

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Rosenkohl s.o. bereiten.
  • Den Frühstücksspeck in Streifen schneiden und mit der Butter in der Schmorpfanne auslassen.
  • Den abgetropften Kohl zugeben, würzen und mehrmals gut durchrühren.
  • Das Gemüse abschmecken.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]