Wurstspätzle

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wurstspätzle
Wurstspätzle
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Teig: 1 Stunde + Zubereitung: 30 Minuten + Kochzeit: einige Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwierig

Die schwäbischen Wurstspätzle ist eine vollständige und kräftige Mahlzeit.

Zutaten[Bearbeiten]

Wurstspätzle[Bearbeiten]

Kochflüssigkeit[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Wurstspaetzle01.jpg
  • Die Schinkenwurst beim Metzger des Vertrauens in nicht zu dünne Scheiben aufschneiden lassen.
  • Den Spätzleteig nach Anleitung herstellen.
  • Die glatte Petersilie waschen, trocken schütteln, die Stiele entfernen und fein wiegen.
  • Die Schinkenwurst in kleine Würfel schneiden.
  • Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Alle Zutaten gut vermengen.
  • Den Wurstspätzleteig in die kochende Brühe schaben.
  • Abtropfen lassen und unter fließendem, heißem Wasser kurz abspülen.
  • Gut abtropfen lassen und warmhalten.
  • Sobald der gesamte Teig aufgebraucht ist, die Wurstpätzle in der heißen heißen Brühe servieren.

Beilagen Version ohne Brühe[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]