Gegrillte Ananas

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gegrillte Ananas
Gegrillte Ananas
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 10 + Grillzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

An einem schönen Tag zu grillen, liebt wohl ein Jeder. Mit Freunden, der Familie oder mit Unbekannten am See. Einmal was Anderes darf da ruhig mal auf dem Rost landen. Ananas schmeckt nicht nur frisch auf dem Obstsalat, sondern auch gegrillt. Gegrillte Ananas, hier mit Vanilleeis und schmackhafter Rumschlagsahne erinnert diese Nachspeise an Urlaub in der Karibik.

Zutaten[Bearbeiten]

Gegrillte Ananas[Bearbeiten]

  • 1 große, frische, vollreife Ananas
  • 3 TLTeelöffel (5 ml) Butter
  • 1 TLTeelöffel (5 ml) Vollrohrzucker
  • 6 clZentiliter (10 ml) Rum Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! (optional, 40 %ig)
  • 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) Zimtpulver

Beilage[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Ananas mit der grünen Krone achteln.
  • Den harten Strunk entfernen.
  • Das Fruchtfleisch von der Schale lösen (die Dornenansätze sollten vollkommen entfernt sein).
  • Dann in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und mit einem Holzspieß wieder fixieren aber auf der Schale liegen lassen.
  • Die Ananaskrone sowie ein Ende des Spießes mit Alufolie umwickeln (verhindert das Verbrennen des grünen Teils).
  • Das Fruchtfleisch mit dem Rum beträufeln und für ca. 15 Minuten marinieren lassen.
  • Dann die Ananasstücke mit etwas Zimt sowie dem Rohrzucker bestreuen.
  • Die Frucht auf dem Grill an der Fruchtseite bei ca 200 °C in der Mitte des Rostes kräftig an grillen sodass der Zucker etwas karamellisiert.
  • Dann wenden und auf der Schale für ca. 15 Minuten fertig grillen.
  • Beim Servieren die Alufolie sowie den Holzspieß entfernen.
  • Die gegrillte Ananas mit ein bis zwei Kugeln Vanilleeis sowie Rumschlagsahne dekorativ anrichten und die Gäste damit überraschen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]