Kaninchen aus dem Ofen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kaninchen aus dem Ofen
Kaninchen aus dem Ofen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Kaninchen aus dem Ofen nach einer Idee von Cornelia Poletto.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Kaninchen waschen, trocknen, zerlegen (2 Vorder-, Hinterläufe, halbierter Ziemer) und salzen.
    • Das kann man auch vom Metzger machen lassen.
  • Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten.
  • Den Knoblauch in Scheiben schneiden.
  • Den Rosmarin waschen und trocknen.
  • Butter, Knoblauch und Rosmarin in den Bräter geben.
  • Den Bräter abdecken und das Fleisch etwa eine Halbe Stunde schmoren lassen.
  • Ab und zu umrühren und mit dem Sud übergießen.
  • * Die äußeren, holzigen Blätter der Artischocken entfernen und mit einem Messer die oberen Blätter abschneiden.
  • Die Artischocken halbieren und das innen befindliche Heu entfernen.
  • Wasser in einem Topf aufkochen.
  • Die Tomaten am Stielansatz kreuzförmig einschneiden und in das kochende Wasser geben und blanchieren.
  • Wenn die Haut geplatzt ist die Tomaten herausnehmen, abschrecken und pellen.
  • Olivenöl in einer Sauteuse erhitzen und die Artischocken darin anbraten.
  • Die Tomaten und die Bohnen dazugeben, kurz mitbraten lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Kaninchenstücke aus dem Bräter nehmen.
  • Artischocken und Kaninchen war stellen.
  • Den Sud im Bräter mit Geflügelfond ablöschen.
  • Den Fond etwa auf die Hälfte einreduzieren lassen.
  • Kaninchen und Artischocken in den Bräter geben und heiß werden lassen.
  • Das Bohnenkraut waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und fein wiegen.
  • Das Bohnenkraut zu der Sauce geben.
  • Alles auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...