Lübecker National mit Karotten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lübecker National mit Karotten
Lübecker National mit Karotten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Fleisch: etwa 50 Minuten + Fertigstellung: etwa 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Rezept des Lübecker National mit Karotten ist schon ein altes Gericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Schweinebauch[Bearbeiten]

Eintopf[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Fleisch[Bearbeiten]

  • Das Fleisch mit den Gewürzen in 50 Minuten in kochendem Wasser weich kochen lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln und Karotten schälen und in 2 Zentimeter große Würfel schneiden (die Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken).
  • Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel hacken.
  • Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln glasig dünsten und den Topf vom Feuer ziehen.
  • Sobald das Fleisch weich ist, den Inhalt des Topfs in eine Schüssel abseihen und die Brühe wieder in den Topf geben.
  • Das Fleisch von den Gewürzen befreien und wieder in den Topf geben.
  • Die Zwiebeln wieder erhitzen, die abgegossen Kartoffeln zugeben, durchrühren, mit der Brühe bedecken und zwischen fünf bis acht Minuten ankochen.
  • Die Karotten zugeben und al dente kochen.
  • Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Gericht mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen.
  • Das Fleisch in der Brühe nochmals erhitzen, heraus nehmen und in acht Scheiben schneiden und zum Eintopf servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]