Lachs in Mojo-Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lachs in Mojo-Sauce
Lachs in Mojo-Sauce
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Lachs in Mojo-Sauce ist eine pikante, sehr gut schmeckende Tapa.

Zutaten[Bearbeiten]

Fisch[Bearbeiten]

Mojo-Sauce[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Knoblauch pellen und in Stücke schneiden.
  • Knoblauch, Paprikapulver und Kreuzkümmel in eine Schüssel geben.
  • Mit dem Pürierstab fein hacken.
  • 1 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl tröpfchenweise dazu geben und den Pürierstab dabei laufen lassen.
  • Das restliche Öl langsam dazu geben und weiter pürieren.
  • Anschließen den Essig langsam dazu geben und alles zu einer sämigen Sauce verarbeiten.
  • Mit Salz abschmecken.
  • Die Fischfilets waschen, trocknen und längs halbieren.
  • In 2 cm breite Stücke schneiden.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Lachsstücke darin von allen Seiten schön braun braten.
  • Auf einer vorgewärmten Platte anrichten.
  • Die Mojo-Sauce darüber geben.
  • Petersilie waschen, trocknen und damit den Lachs garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]