Kabeljau in Kokosmilch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kabeljau in Kokosmilch
Kabeljau in Kokosmilch
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Kabeljau in Kokosmilch ist ein schnelles Gericht aus der thailändischen Küche, das immer wieder lecker schmeckt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]
  • Die Frühlingszwiebeln waschen, trocknen, den Wurzelansatz und die welken Blätter abschneiden und in feine Ringe schneiden.
  • Den Ingwer schälen und reiben.
  • Das Zitronengras in zwei Teile schneiden.
  • Den Kabeljau waschen, trocknen und würfeln.
  • Den Tintenfisch waschen, trocknen und klein schneiden.
  • Den Schnittlauch waschen, trocknen und hacken.
Fertigstellung[Bearbeiten]
  • Erdnussöl in einem Wok stark erhitzen.
  • Die Frühlingszwiebeln und den Ingwer dazu geben und anbraten.
  • Currypaste dazugeben unt eine gute minute braten lassen. Dabei immer rühren.
  • Mit Kokosmilch und Fischfond ablöschen, Limettenblätter und Zitronengras dazu geben.
  • Alles aufkochen lassen, Hitze reduzieren und eine Minute köcheln lassen.
  • Den Fisch, den Tintenfisch und die Garnelen hinzu geben und weitere drei Minuten köcheln lassen. Der Fisch muss gar sein.
  • Fischsauce und Sojasauce dazu geben und verrühren. Schnittlauch ebenfalls einrühren.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]