Einfacher Bohnensalat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Einfacher Bohnensalat
Einfacher Bohnensalat
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Bohnen: Einweichzeit ab 12 Stunden + Kochzeit ca. 25 Minuten + Salat: Zubereitung: ca. 10 Minuten + Marinierzeit ab 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein schneller und gesunder Salat aus der weißen Hülsenfrucht, der weißen Bohne, ist der ohne große Kochkünste herzustellende Bohnensalat, der bei keiner Grillfete, einem Buffet oder einer Party fehlen sollte.

Zutaten[Bearbeiten]

Einfacher Bohnensalat[Bearbeiten]

Vinaigrette[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Am Vortag[Bearbeiten]

  • Die Bohnen mit kaltem Wasser abspülen.
  • In Schüssel geben, mit reichlich Wasser übergießen und über Nacht quellen lassen.

Vorbereitung Bohnensalat[Bearbeiten]

  • Den Wacholder mit dem Messerrücken andrücken und mit den Pfefferkörnern in das Gewürzsäckchen geben.
  • Die Karotte waschen und unschöne Stellen sowie den Blattansatz entfernen.
  • Dann die Zwiebel pellen.
  • Die Bohnen abgießen und nochmals unter kaltem Wasser spülen.
  • In einen ausreichend großen Topf füllen und soviel Wasser zugeben, dass die Bohnen leicht bedeckt sind.
  • Die Flüssigkeit aufkochen lassen.
  • Dann die Bohnen abgießen und wieder in den Topf geben (durch das einmalige, vorherige Aufkochen werden den Bohnen Bitterstoffe entzogen und die Hülsenfrüchte schmecken dann feiner).
  • Die Karotte, die Zwiebel und das Gewürzsäckchen sowie das Lorbeerblatt zu den Bohnen in den Topf geben.
  • Dann wieder soviel Wasser eingießen, sodass die Bohnen leicht bedeckt sind.
  • Die Flüssigkeit erneut aufkochen lassen.
  • Die Bohnen dann mit geschlossenem Deckel für etwa 25 bis 30 Minuten weich köcheln lassen.

Vinaigrette[Bearbeiten]

  • Während die Bohnen kochen für die Vinaigrette den Knoblauch pellen und fein hacken.
  • Den Estragon waschen, gut trocken schütteln, das Grün abzupfen und fein schneiden.
  • Dann den Weißweinessig in eine Schüssel geben und mit einer Prise Zucker und etwas Salz würzen.
  • Den Essig solange verquirlen, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben.
  • Dann das Olivenöl zugeben und zu einer Emulsion verquirlen.
  • Den geschnittenen Estragon einrühren und nochmals mit Salz, Pfeffer sowie ggf. noch Zucker abschmecken.

Einfacher Bohnensalat[Bearbeiten]

  • Die weich gekochten Bohnen sowie das Gemüse abgießen und das Gewürzsäckchen sowie das Lorbeerblatt entfernen.
  • Dann die Bohnen noch heiß zu der Vinaigrette geben.
  • Die Karotte in feine Scheiben, die Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  • Dann zu den Bohnen geben, vorsichtig gut unterheben und den Salat für mindestens 1 Stunde marinieren lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Den Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse sowie den Stielansatz entfernen und in dünne, etwa 3 cm lange Streifen schneiden.
  • Die Petersilie waschen, gut trocken schütteln, die harten Stiele entfernen und das Grün fein schneiden.
  • Den Salat nochmals mit Salz, Pfeffer sowie ggf. Essig abschmecken.
  • Die fertige Beilage in der Schüssel belassen oder portionsweise auf Tellern anrichten.
  • Mit den Paprikastreifen bestreuen und mit der frisch geschnittenen Petersilie garnieren und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]