Kartoffeleintopf aus Fertigprodukten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffeleintopf aus Fertigprodukten
Kartoffeleintopf aus Fertigprodukten
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: bis 70 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der verfeinerte Kartoffeleintopf aus Fertigprodukten ist ein neues Rezept der Verfasserin.

Zutaten[Bearbeiten]

Mit Fertigprodukt[Bearbeiten]

Ohne Fertigprodukt[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Mit Fertigprodukt[Bearbeiten]

  • Den Speck im Topf anbraten, dann Wasser in den Topf, den Beutelinhalt von Maggi einrühren und kochen lassen.
  • Die Tomaten waschen und in kleine feine Würfel schneiden.
  • Die Kartoffeln waschen und in kleine feine Würfel schneiden.
  • Den Knoblauch pellen und durchpressen.
  • Die Tomaten, Kartoffeln und den Knoblauch in den Topf geben.
  • Und die Suppe mit Brühe, Senf, Essig, Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Danach 40 Minuten auf geringer Stufe kochen lassen.

Ohne Fertigprodukt[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
  • Die Zwiebeln mit dem Speck in heißem Fett goldgelb anbraten, die Kartoffeln mit dem Gemüse (ohne die Tomaten) zugeben und kurz anschwitzen lassen.
  • Den Topfinhalt mit der Brühe ablöschen (die Kartoffeln sollten mit Flüssigkeit bedeckt sein).
  • Die Tomatenwürfel zugeben.
  • Die Kartoffeln zugedeckt nicht zu weich kochen (mehrmals umrühren).
  • Durch das Einstechen der Kartoffeln mit einem spitzen Messer den Garprozess des Gerichts prüfen.
  • Majoran dazu und mit Senf, Essig, Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Schließlich die Petersilie unter den Eintopf rühren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]