Geschmortes Senf-Hähnchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geschmortes Senf-Hähnchen
Geschmortes Senf-Hähnchen
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: etwa 1½ Std.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Seit Verjus wieder im Kommen ist, könnte es sich lohnen, dieses interessante Gewürz einmal beim einfachen geschmorten Senf-Hähnchen auszuprobieren.

Zutaten[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

Fleisch fertigstellen[Bearbeiten]

Bohnenbeilage zubereiten und fertiges Gericht servieren[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Hähnchen und Gemüse vorbereiten[Bearbeiten]

  • Das Hähnchen in 8 Stücke teilen (2 Unterschenkel, 2 Oberschenkel, 2 Flügel mit Schulterstücken, 2 Brusthälften).
  • Die Hähnchenteile salzen und pfeffern.
  • Die Lauchstange längs halbieren, gut waschen und quer in etwa 1 cm breite Stücke schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und hacken.
  • Die Pilze, soweit erforderlich, säubern (trockene Pilze mit einem Küchenpinsel) und halbieren oder vierteln.
  • Die Kräuter waschen und trocken schütteln.

Fleisch fertigstellen[Bearbeiten]

  • Den Backofen vorheizen (E-Herd 200 °C, Umluft 180 °C, Gas Stufe3.
  • 3 ELEsslöffel (15 ml) Öl im Bräter erhitzen und darin das Fleisch allseits anbraten.
  • Das Fleisch dem Bräter entnehmen und im Deckel beiseite stellen.
  • Weitere 3 ELEsslöffel (15 ml) Öl im Bräter erhitzen und darin den Knoblauch und das Lauch andünsten.
  • Das Lauch mehlieren und mitdünsten.
  • Mit Verjus, Sahne und Brühe ablöschen.
  • Senf und Senfkörner einrühren und die Pilze mit den Kräutern unterheben.
  • Abschmecken, die Säure soll nicht zu stark herauszuschmecken sein.
  • Das Fleisch wieder zugeben.
  • Im vorgeheizten Ofen etwa 25 Min. garen.

Bohnen und Fertigstellung[Bearbeiten]