Feine Süßkartoffel-Kokoscreme

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Feine Süßkartoffel-Kokoscreme
Feine Süßkartoffel-Kokoscreme
Zutatenmenge für: Vorspeise 8, Hauptspeise 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Süßkartoffeln finden immer mehr Einzug in der europäischen Küche. Mal etwas anderes, mit Kokosmilch verfeinert, schmeckt die feine Süßkartoffel-Kokoscreme einfach lecker zu zahlreichen Vor- oder Hauptspeisen und bietet mal etwas Abwechslung in der Beilagenküche.

Zutaten[Bearbeiten]

weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Vanilleschote halbieren und das Mark heraus kratzen
  • Die Butter zum Dünsten in einem Topf erhitzen.
  • Die Süßkartoffeln zugeben und mit der Brühe aufgießen.
  • Den Topf zudecken, die Flüssigkeit zum Kochen bringen und das Gemüse weich dünsten.
  • In der Zwischenzeit die Kokosmilch mit der ausgekratzten Vanilleschote leicht erwärmen und ziehen lassen.
  • Dann die Vanilleschote entfernen, waschen und anderweitig weiter verwenden.
  • Die weich gedünsteten Süßkartoffeln mit der Kokosmilch pürieren.
  • Das Püree durch das Feinsieb passieren.
  • Zum Schluss die eiskalte Butter unterrühren, das Püree mit Salz, Pfeffer sowie Muskat abschmecken und bis zur Fertigstellung der Hauptzutat warm halten.

Tipp[Bearbeiten]

  • Die Vanilleschote nicht entsorgen sonder etwa mehrmalig für Vanillemilch weiter verwenden.
  • Danach abwaschen, trocken tupfen und in ein mit Zucker oder Salz gefülltes Einweckglas stecken und eigenen Vanillezucker bzw. Vanillesalz für Fleisch, Fisch, usw. herstellen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]